Diese Website wird nicht weiter gepflegt. Bitte besuchen Sie stattdessen die Website des eBusiness-Lotsen Berlin.

SuMa Awards 2011 - Vorschläge können noch bis zum 31. August eingereicht werden

29.08.2011

Das Internet hat in unserer Gesellschaft neue Räume geschaffen. Sei es bei alltäglichen Dingen, wie beim Einkaufen, bei den Hausaufgaben, bei der Jobsuche, als soziale Kontaktstelle oder bei der Suche nach Wissen. Das Netz ist zur wichtigsten Informationsquelle geworden.

Ein großer Teil menschlichen Wissens ist bereits in digitaler Form durch das Internet Allgemeingut geworden. Der erste, vielleicht entscheidende Schritt zur globalen Wissensallmende ist getan. Diese Vision gilt es zu fördern.

Der SuMa-eV verleiht seit 2008 daher jährlich Preise für Arbeiten, welche diese Vision ihrem Ziel näher bringen - die SuMa Awards. Jede/r kann sich daran beteiligen: mit eigenen Arbeiten oder durch Vorschläge anderer Projekte, die diese Entwicklung fördern. Dazu reicht es, eine Webadresse/URL vorzuschlagen, auf der dieses Projekt beschrieben oder realisiert ist. Wenn eine eigene Arbeit vorgeschlagen wird, sollte auch sie möglichst über das Internet erreichbar sein.

Ein solches Projekt unterliegt keiner thematischen Einschränkung. Vorgeschlagene Arbeiten können ihre Botschaft beispielsweise in künstlerischer, wissenschaftlicher, programmierter, literarischer, juristischer oder medialer Form ausdrücken - aufklärend, provokativ, veranschaulichend etc. Beispiele und Inspiration finden Sie unter unseren bisherigen Preisträgern sowie in unserer Galerie. Die SuMa Awards sollen damit auch ein Zeichen setzen gegen Monokulturen im Netz infolge der zunehmende Vereinnahmung des Internet durch globale Online-Konzerne.

Jede/r kann sich beteiligen: Reichen Sie Ihre Vorschläge einfach per E-Mail an awards (at) suma-ev.de ein. Die Vorschläge können noch bis zum 31. August eingereicht werden!

Die Preisverleihung findet am 28.9.2011 auf dem SuMa-eV-Kongress statt.

Von: SuMa-eV

Jetzt bookmarken:del.icio.usdigg.comfacebookgoogle.comMister WongReddittwitter